Archiv der Fantasie

*Lyrik* – Artverwandt

Wolkenberge

Sternenwind

Gräser wachsen

Zeit verrinnt

Vögel fallen

Stürme stehen

Meere frieren

Feuer schwelen

Steine bersten

Nebelschlieren

Rauchluft

Schwarzbach

Zeit verrinnt

 

Silberfüchse

Zweikopfechsen

 

Arten wandeln

Arten wechseln

Oft artverwandt

Artenschwund

 

Neugeburt aus Sternenstaub, verstaubte Ansicht, keine Aussicht?

12 Antworten auf „*Lyrik* – Artverwandt“

  1. Oh danke so ein schönes Kompliment habe ich noch nie zu einem Werk bekommen 😮
    Hast du an Wettbewerben teilgenommen?
    Momentan fehlt es an Zeit, diese Gedicht ist schon ein bisschen älter. Aber ich finde es schade, alles nur auf der Festplatte zu haben. So kann jeder ein bisschen Freude daran haben 😀 Aber stimmt schon ich bin niemand der sich gerne in den Mittelpunkt stellt. Ich beobachte am liebsten von außen.

    LG Laura

    Gefällt 1 Person

      1. Mit dem Schreiben habe ich etwa vor fünf Jahren angefangen. Gedichte habe ich anfangs auch kaum geschrieben, jetzt werden es immer mehr. Ja es gab auch Phasen und generell schreibe ich zu wenig was ich für mich selbst auch belastend finde. Ich frage mich dann immer warum. Aber ich habe gemerkt, das ich nicht aufhören kann/möchte.

        Würdest du sagen, man braucht ein Studium, einen Beruf der in die Richtung geht? Ich habe das Gefühl, Menschen die Schreiben ohne es „gelernt“ zu haben werde nicht ernst genommen. Ich möchte nicht studieren, deswegen probiere ich es anders. Meine Website zu starten hat mich viel Mut gekostet aber inzwischen fühle ich mich wirklich wohl damit.

        Mir ist Sicherheit wichtig, deswegen versuche ich mit der Ausbildung eine sichere Stelle zu bekommen. Vielleicht in Teilzeit dann hätte ich so viel Energie mit der ich Schreiben kann 😍

        Liebe Grüße
        Laura

        Gefällt mir

  2. Ein sehr schönes Gedicht hast du da fabriziert.
    Wie alt bist du denn? Ich selbst bin passionierter schreiber und habe auch schon vor einer Weile angefangen zu schreiben. Erst waren es längere Geschichten bis hin zu potentiellen Romanen, jetzt hauptsächlich nur noch Gedichte. Ich selbst war bei vier oder fünf schreibwerkstätten und und habe dort sehr viele Ideen und neue Gedanken mitgenommen. Ich kann dir das nur empfehlen. Schreiben mache ich vorerst nur für mich und veröffentliche vielleicht später etwas. Komm doch mal auf meinem Blog vorbei. Dort lade ich regelmäßig neue Gedichte von mir hoch.
    Viele Grüße Jona

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Jona (;
      herzlich willkommen in meinem Archiv der Fantasie. Ich bin jetzt 21, Lyrik schreibe ich ca. seit drei Jahren. In einer Schreibwerkstatt war ich mangels Geld noch nicht aber ich würde gerne.

      Liebe Grüße

      Laura

      Gefällt mir

Hier kannst du einen Kommentar verfassen (:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: